Montag, 16. Dezember 2019

Winterflucht 2020

Nun heißt es mal: Ab aufs Schiff!
Nein, keine Sorge, wir gehen sicher nicht auf große Kreuzfahrt mit MeinAidaCarnivalMSCSchiff. Es wird dann doch ein paar Nummern kleiner werden und wir bleiben auch vom Salzwasser fern. Es geht auf Flusskreuzfahrt und zwar auf dem Nil!

Nachdem wir letzten Winter einen grandiosen Urlaub in Jordanien verbrachten und dabei endlich dazu kamen, Petra zu besuchen, steht nun ein weiteres Monument auf dem Zettel. Ebenso wie die Felsenstadt hege ich schon lange den Wunsch, die großen ägyptischen Pyramiden zu sehen.
Im Gegensatz zu den meist mehr oder minder komplett selbstständig geplanten und gebuchten Urlauben geben wir uns nun mal dem Pauschaltourismus hin. So volles Programm mit Abholdienst und Einreisehilfe (!). Mal gespannt, wie lange wir da mitmachen....
Seit dem Start des arabischen Frühlings war uns eine Reise nach Ägypten bisher immer etwas zu heikel, zumal wir ja nun nicht in einen bewachten 5* All-In-Bunker am Roten Meer wollten. Seit einiger Zeit ist es im Land wieder etwas ruhiger, so dass wir die Sache nun mal angehen.


Die Reise haben wir über Niltours (mit Reiseprogramm) gebucht, es beginnt mit einem Flug von Frankfurt nach Kairo, dort kommen wir abends am 25.01.2020 an und werden vom Airport zum Hotel nahe der Pyramiden gebracht. Den folgenden Tag haben wir dann nicht das Besichtigungspaket gebucht, das umfasst Pyramiden, Basarbesuch, Mittagessen und noch das Ägyptische Museum. Alles wohlgemerkt an einem Tag! Das klingt nach schlimmen Abhetzten und allein für das Museum wird man eigentlich sicher einen ganzen Tag brauchen. Sollen die ruhig ohne uns machen.
Wir werden uns den ersten Tag nur auf die Pyramiden konzentrieren und am späten ein nettes Restaurant suchen. Vorher können wir uns noch etwas in Gizeh umsehen und auch noch eine lokale SIM-Karte besorgen.Später geht es dann wieder zum Flughafen und von dort nach Luxor, es folgt der Bezug der Kabine des Schiffes.
Am nächsten Tag kommt dann die Besichtigung der örtlichen Kulturschätze, bevor es dann eine Woche lang mit dem Schiff bis nach Assuan und zurück geht. Am 02.02. geht dann der Flieger zurück nach Frankfurt. Dazwischen liegen dann zahlreiche Stopps und Besichtigungen, da reiht sich Tempel an Ausgrabung und Monument an Pyramide.

Wir sind wirklich gespannt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten