Freitag, 4. Januar 2013

Work to do

Nun ist 2013 gegekommen und damit steht der kommende Motorradurlaub schon fast vor der Tür! Noch rund 4,5 Monate...
Vorher geht es zwar noch Mal nach New York, aber das verlangt deutlich weniger Vorbereitungen.
Die etwas konkreteren Planungen für die Pyrenäen stehen also langsam an, konkret die Besorgung des Anhängers und auch die Buchung der Quartiere, dann noch die Überlegungen wann und wie es wo losgeht usw.
Dazu werde ich demnächst dann einen separaten Eintrag machen.

Vorher steht allerdings noch etwas Arbeit an meiner Hornet an.
Zum einen sind natürlich neue Reifen fällig, ich hatte mir zuletzt ja noch einen gebrauchten Hinterreifen besorgt, um die letzte Saison zu Ende zu bringen und dann damit noch eine neue Plakette von der HU zu bekommen. Außerdem ist damit auch der Vorderreifen so langsam in einem wechselwilligen Bereich. Somit werde ich im Frühjahr passend zum Urlaub die Metzeler Z8 M/O aufziehen lassen, die Pellen waren zuletzt im Tourenbereich oft Testsieger und endlich gibt es für dieses Modell auch wieder eine Freigabe für meine 9er.
Beim letzten Hinterrad-Wechsel war auch schon eins der Lager angegriffen. Für den Reifenrest sollte es noch reichen, aber nun ist natürlich vor der langen Tour ein neues fällig.
Das gleiche gilt für die Ruckdämpfer, die haben ihre besten Tage auch definitiv hinter sich. Also habe ich mir auch da neue besorgt.
Des weiteren steht ein Wechsel der vorderen Bremsscheiben an. Meine waren nun nach über 70tkm bis auf 0,1mm an die Verschleißgrenze (3,5mm) gekommen. Im Forum fand ich dann zufällig welche, die noch satte 0,7mm mehr Dicke haben und konnte eben diese günstig erwerben.
Passend dazu gab es im Forum wieder eine Winteraktion eines Händlers, der einen Mitarbeiter im Forum hat. So kommen zu den "neuen" Scheiben auch gleich neue, originale Bremsbeläge dazu.
Ebenfalls steht so langsam wieder eine große Inspektion an, die werde ich aber wohl noch etwas verschieben. Zum einen geht mein Tacho dank der kürzeren Übersetzung eh etwas vor, die dort angezeigten 73tkm sind also nicht so ganz echt, zum anderen ist klanglich noch soweit alles OK, die Ventile schreien also bisweilen noch nicht nach einer Einstellung ihres Spiels.
Daher bleibt es vor der Tour erst einmal bei dem anstehenden Ölwechsel.
Dann habe ich auch schon seit über einem Jahr eine anderes Tachogehäuse im Keller. Meine "Becher" haben ja schon seit Ewigkeiten einen recht ordentlichen Riss (vom Sturz 2004!), der seitdem unter schwarzem Gaffaband versteckt ist. Das "neue" Gehäuse ist zwar auch nicht makellos, aber doch noch besser in Schuss als mein jetztiges. Also endlich mal wechseln.
Als letztes tausche ich vielleicht auch noch meine Spiegel (mit integriertem Blinker) aus. Meine aktuellen stammen via eBay aus China und waren recht günstig. An sich OK, aber die Spiegelfläche wird am Rand so langsam etwas blind.

Es gibt also noch einige Dinge zu erledigen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten