Freitag, 28. Januar 2011

A walk in the parc....

... in the Tierpark, genauer gesagt. Der in Olderdissen nämlich.
Wie schon gestern angekündigt, stand also ein Tierparkbesuch mit dem "Babyclub" auf dem Programm!
Als da wären: Kirsten mit Söhnchen Ben, Alexa mit Ella und Christina mit ihrem Ben.
Verabredet waren wir um 15.30 Uhr. Dummerweise ist das genau die Zeit für Levi's Nachmittagsbrei. Da Jessica mit dem Wagen samt Babysitz in Mühlheim war, habe ich mich also bei schönem Sonnenschein zeitig mit dem Bus auf den Weg gemacht.
Mein Plan war, schon gegen 15 Uhr dort zu sein um Levi dann etwas früher im Meierhof seinen Brei zu geben.
Alles klappte und pünktlich waren wir mit der Fütterung durch. Genau passend, Kirsten und Alexa waren auch gerade angekommen.
Zu meiner Überraschung hat es draussen inzwischen angefangen zu schneien! Mit sonnig war es eh schon vorbei, als ich ankam.... aber was sollte das nun?
Egal, Kapuze auf und Verdeck über den Buggy. Erst mal zum Ententeich, da gibts für die Kleinen immer was zu sehen. :-)
Kaum waren wir weiter zu den Bären (die nicht zu sehen waren) gegangen, da meldete sich Christina bei Kirsten (bzw. danach anders herum, das Mobilfunknetz ist in Olderdissen doch eher "durchwachsen"). Sie war nun auch angekommen.
Wir also zurück zum Eingang. Dort bekamen wir erst einmal einen süßen (und noch warmen) Getreidesack in Form einer kleinen Maus geschenkt! Christina's Mutter näht die Teile.... toll! :-)
Also dann auf zur nächsten Runde. Bei den Ottern war sogar einer der Gesellen munter. Tagsüber habe ich dort bisher noch nie einen angetroffen, vielleicht mal kurz weit hinten durchs Bild huschend.
Nach der Runde sind wir dann alle noch einmal in den Meierhof, etwas aufwärmen bei einer Tasse Kaffee/Tee/Kakao.
Im Kinderzimmer konnte sich Levi dann den Annäherungsversuchen einer etwa 3-jährigen nicht erwehren. Sie meinte, er wäre ja noch ein kleines Baby und musste ihn einmal in den Arm nehmen. Das fand Levi doch wohl irgendwie befremdlich und es kullerten erst einmal die Tränen... er ist wohl noch nicht soweit. ;-)
Nach einem schönen Nachmittag ging es dann zurück. Meinen Bus habe ich natürlich genau verpasst, ich konnte ihn am Parkplatz noch sehen....
Bevor ich da 20min doof in der Kälte stehe, bin ich dann direkt bis Gadderbaum zu Fuß gegangen, wo 2 Stationen weiter genau passend der nächste Bus kam. Inzwische war Levi auch eingepennt. So viele Sachen sehen ist auch schon anstregend.

Das war sicherlich nicht unser letzter Ausflug zum Tierpark.

Keine Kommentare:

Kommentar posten