Mittwoch, 10. August 2011

Bierproben Juli/August 2011

Nun isses wieder passiert: Ich habe es nicht geschafft die letzte Bierprobe pünktlich vorzustellen.
Dann hole das mal flott mit einem "Doppelpack" nach.
Also zunächst die Bierprobe vom Juli. Die kam vom Lösch-Zwerg. Angeblich war auch diese Marke schon einmal in der Bierprobe, das war allerdings vor meiner Zeit.
Das Bier des Monats war das Pils. Dazu gab es noch das Würzig (ein Lagerbier), sowie das Radler und Cola Weizen. So wirklich gefiel mir die Zusammenstellung nicht, da ich kein Freund von Mischgetränken bin (auch wenn die durchaus schmeckten), die haben in einer Bierprobe einfach nichts zu suchen! Das Problem ist wohl einfach, dass Lösch-Zwerg eben nur diese 4 Sorten im Programm hat und nur 2 Sorten wohl etwas dünn wären. Also durchaus verständlich, trotzdem.... Vielleicht sollte die Auswahl der Probe dann generell anders getroffen werden. Nichts desto trotz waren sowohl Pils als auch Würzig sehr lecker.

Die August-Probe kehrte dann auf den "richtigen Weg" zurück, präsentiert wurde eine Sammlung von Altenburger, alles in 0,5er Flaschen.
Bier des Monats ist das Premium, dazu gesellten sich noch das Festbier, das Schwarze und das Lager.
Interessantweise gab es wohl kürzlich erst eine Änderung am Etikett, das Lager und das Schwarze bekam ich anscheinend noch in der alten Aufmachen (vergl. Foto mit der Webseite). Nun ja, soll mir egal sein... auf den Inhalt kommt es an und dieser mundet bisher sehr gut.

Die nächste Probe bekommt dann hoffentlich wieder einen Einzeleintrag!

Keine Kommentare:

Kommentar posten