Mittwoch, 25. September 2013

Besuch im Zoo

Am letzten Sonntag stand endlich mal ein Besuch im Zoo von Hannover an.
Schon oft hatte ich davon gehört/gelesen, wie schön dieser sein soll.
Levi bekam zu seinem Geburtstag von Jessicas Kollegin Sandra (die ja auch während der letzten Urlaube auf Linus aufgepasst hatte und das demnächst wieder tut) eine Eintrittskarte geschenkt und daher wurde es mal langsam Zeit.
Jessicas Ex-Kollegin Britta kam auch gleich noch mit, so war das Auto auch voll.
Natürlich war es ziemlich voll (Sonntag zum Herbstanfang bei gutem Wetter) und Levi hatte auch wieder einige bockige Phasen. Dafür war Linus den ganzen Tag sehr lieb.

Aber abgesehen davon ist es dort wirklich sehr schön! Ist gibt geografische Themengebiete und darin befinden sich z.B. eine Sambesi-Flussfahrt (Bootsrunde durch den afrikanischen Teil), eine Goldgräberstadt am Yukon Bay in Alaska oder ein indischer Dschungelpalast mit den bekannten Äffchen und Elefanten.
Aber auch einen klassische deutsche Bauernschaft gibt es, die in ihrer Aufmachung Parallelen zum heimatlichen Tierpark Olderdissen erkennen lässt.
Das ganze ist schön weitläufig, sehr grün und verschachtelt. Und es gibt sehr viel zu entdecken!

Hier die Fotos vom Ausflug:

Danach ging es noch zu Sandra, so dass Linus sich schon einmal wieder etwas heimisch fühlt und zudem gab es eine ganz leckere Kürbissuppe.

Ein Ausflugstag, der sich gelohnt hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten